Menu Menu

Wofür wir stehen

Die BKSF ist die politische Interessenvertretung der spezialisierten Fachberatungsstellen, die gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend arbeiten. Diese unterstützen Betroffene im ganzen Land, mit hohem Engagement und fachlicher Kompetenz.

Ihren Anliegen bundesweit Gehör zu verschaffen und für ein bedarfsgerechtes Versorgungsnetz einzutreten ist unser Ziel.

  • Gegen eine Instrumentalisierung durch Rechtspopulist*innen

    Gemeinsam mit unseren Kooperations- und Trägerverbänden BAG FORSA, bff und DGfPI hat die BKSF ein Positionspapier gegen die Instrumentalisierung der Themen geschlechtsspezifische und sexualisierte Gewalt durch rechte Gruppierungen und Parteien verfasst. Wir halten diese Positionierung angesichts wachsender rassistischer Tendenzen in unserer Gesellschaft und einer Vereinnahmung dieser Themen durch rechtspopulistische und rechtsextreme Akteur*innen für überaus wichtig ... Mehr
  • Prominente Unterstützung für BKSF-Kampagne 100% für Beratung!

    Zum Ende unserer Kampagne stellen sich Sarah Scheurich, Tarik Tesfu, Agi Malach und Sookee hinter unser Anliegen 100% für Beratung gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend. Heute stellen wir der Öffentlichkeit Videos vor, in denen sie ehrlich und authentisch auf Geschichten aus dem prekären Alltag der Fachberatungsstellen reagieren ... Mehr
  • Save the Date: BKSF-Fachtag und Dritte Fachstellenvollversammlung am 30./31.01.2020

    Save the date: am 31.01.2020 findet die nächste Fachstellenvollversammlung statt. Das Programm wird gerade ausgearbeitet. In jedem Fall gibt es auch dieses Mal wieder Raum und Zeit für fachlichen Austausch und Vernetzung, Diskussionen und eine Rückkopplung der BKSF-Arbeit an die Basis. Wir freuen uns, wenn Sie diesen Termin schon jetzt vormerken ... Mehr
  • Unabhängige Anlaufstellen für Betroffene in der katholischen Kirche geplant

    Wir stehen in Gesprächen mit Vertreter*innen der Deutschen Bischofskonferenz, die im Frühjahr auf uns zugekommen sind. Dabei geht es um die Schaffung von unabhängigen Beratungsangeboten für Menschen, die als Kinder oder Jugendliche sexualisierte Gewalt in der katholischen Kirche erfahren mussten. Diese sollen in Kooperation mit bestehenden und auf das Thema spezialisierten Fachberatungsstellen, deren fachliche und politische Anliegen wir als Bundeskoordinierung vertreten, entstehen ... Mehr
  • Stellungnahme zur Versuchsstrafbarkeit beim Cybergrooming veröffentlicht

    Die Versuchsstrafbarkeit für das sogenannte Cybergrooming ist Gegenstand eines Referenentenentwurfs des BMJV, zu dem wir Stellung genommen haben. Cybergrooming bezeichnet das gezielte Ansprechen von Kindern im Internet zur Anbahnung sexueller Kontakte und damit der Ausübung von sexualisierter Gewalt ... Mehr
  • Neue Veröffentlichung: Dokumentation der zweiten Fachstellenvollversammlung

    Die Dokumentation der zweiten Fachstellenvollversammlung vom 25. Januar 2019 ist online. Für alle, die da waren oder die Workshops und Diskussionen nachvollziehen wollen. Demnächst kann die gedruckte Version bei uns in der Geschäftsstelle bestellt werden, eine Email an info@bundeskoordinierung.de mit Adressangaben genügt ... Mehr
Datenschutz | Impressum
close