Menu Menu
17.10.2018

Mehr spezialisierte Fachberatung im ländlichen Raum: neues Partnerprojekt der BKSF startet ab sofort

Wir freuen uns sehr darüber, den Start eines neuen Bundesmodellprojekts zu verkünden für das wir uns intensiv eingesetzt haben! Das Ziel des Projektes ist es, ländliche Regionen besser mit spezialisierter Fachberatung gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend zu versorgen. Zwischen 2018 und 2021 soll in insgesamt acht ländlichen Regionen spezialisierte Fachberatung angeboten oder erweitert werden. Es geht um Regionen, in denen es bislang keine spezialisierte Fachberatung für betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt oder in denen das bestehende Angebot deutlich nicht ausreicht. In dem Projekt geht es auch darum, Strategien einer guten Verankerung und Vernetzung ländlicher Fachberatung zu erproben und umzusetzen.

Das Projekt wird in die Räume der BKSF in Berlin einziehen und es wird eine enge Zusammenarbeit geben. Dafür werden neue Stellen geschaffen. Schon jetzt können sich interessierte Fachberatungsstellen, die ihre Angebote ausbauen oder Zweigstellen eröffnen wollen, bei uns für ein Informations- und Vernetzungstreffen am 11.12.18 in Berlin anmelden.

Unser Projektträger DGfPI e.V. trägt auch dieses Projekt, die Mittel kommen vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Zusätzliche Infos gibt es hier: https://dgfpi.de/kinderschutz/flr-spezialisierte-fachberatung-gegen-sexualisierte-gewalt-in-kindheit-und-jugend-fuer-laendliche-regionen.html

Datenschutz | Impressum
close