Menu Menu

Opferhilfe Hamburg sucht ärztliche oder psychologische Psychotherapeutin/ärztlichen oder psychologischen Psychotherapeuten

Wo: Hamburg; 19,5 Std./Woche; ab 01.11.2020 oder später; Bewerbungsfrist: 21.08.2020

Die Opferhilfe Hamburg sucht zum 01.November 2020 oder später eine ärztliche oder psychologische Psychotherapeutin oder einen ärztlichen oder psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Stunden).


Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Telefonische und persönliche Beratung sowie therapeutische Begleitung von erwachsenen Opfern von Straftaten und deren Angehörigen mit dem Ziel, eine eigenverantwortliche Krisenbewältigung zu unterstützen und psychischen Folgeschäden vorzubeugen
  • Beratung von Multiplikator*innen oder Vertreter*innen pädagogischer, sozialer, medizinischer und juristischer Institutionen
  • Vernetzungsarbeit und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Mitarbeit in multiprofessionellen Arbeitskreisen)
  • Planung und Durchführung von Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen
  • nhaltliche und konzeptionelle Arbeit rund um das Thema Opferhilfe

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master)
  • Abgeschlossene oder fortgeschrittene Weiterbildung in Psychotherapie (Approbation)
  • Traumatherapeutische Kenntnisse (z.B. DeGPT-Fortbildung, PITT oder EMDR) sind wünschenswert
  • Berufserfahrung im Bereich Beratung und Vernetzungsarbeit
  • Wir wünschen uns eine engagierte Kollegin oder einen engagierten Kollegen, die/der eigenverantwortlich und zuverlässig vielfältige Aufgaben übernehmen möchte und Freude an der Zusammenarbeit im Team hat. Fähigkeit zur Selbstreflexion und Selbstfürsorge sowie Flexibilität sind weitere wünschenswerte Eigenschaften.

Wir bieten:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • regelmäßige Supervision und Intervision und fachlichen Austausch, Fortbildung
  • Vergütung nach TV-L 14 bei Approbation, ansonsten TV-L 13
  • Unbefristete Festanstellung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (im pdf-Format) bis zum 21.08.2020 per Mail an die Opferhilfe Hamburg unter mail@opferhilfe-hamburg.de. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Opferhilfe Hamburg e.V.• Paul-Nevermann-Platz 2-4 •22765 Hamburg.
040/381993 • www.opferhilfe-hamburg.de

Datenschutz | Impressum
close