Menu Menu

Die DGfPI e.V. sucht Geschäftsführer*in

Wo: Düsseldorf; Wann: ab 01.07.2021; Bewerbungsfrist: 30.06.2021

Stellenausschreibung – Gemeinsam stark für den Kinderschutz!
Die DGfPI e.V. ist ein Fachverband, in dem Fachkräfte und Institutionen aus dem gesamten Bundesgebiet und den europäischen Nachbarländern Mitglied sind. Sie setzt sich aktiv für eine Verbesserung des Kinderschutzes ein. Ihren Auftrag erfüllt die DGfPI u.a. darin, die Weiterbildung von Fachkräften zu sämtlichen Formen von Vernachlässigung sowie emotionaler, körperlicher und sexualisierter Gewalt von Mädchen und Jungen im Kindes- und Jugendalter zu unterstützen und die Vernetzung von Fachkräften und Institutionen sowie deren fachlichen Austausch zu fördern. Die DGfPI führt seit 2010 bundesweite und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderte Projekte im Themenfeld Prävention, Intervention sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche durch, darüber hinaus auch Fortbildungsprojekte auf Länderebene sowie im Auftrag von UNICEF und der EU-Kommission.
Die DGfPI ist beratend in politischen Gremien, Netzwerktreffen und Beiräten von der BMBF-Förderlinien vertreten, bringt die Bedarfe von Kindern und Jugendlichen mit (sexualisierten) Gewalterfahrungen ein und nimmt zu Fragen des Kinderschutzes Stellung.
Unsere Mitglieder sind in den Arbeitsbereichen Lehre, Medizin, Pädagogik, Polizei, Psychologie, Sozialarbeit, Recht und Wissenschaft tätig. Zudem zählen unterschiedliche (Fach-) Beratungsstellen, Jugendämter, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und der Jugendverbände zu unseren institutionellen Mitgliedern (www.dgfpi.de).
Sitz der Geschäftsstelle der DGfPI ist Düsseldorf. Die DGfPI ist als gemeinnütziger und freier Träger der Jugendhilfe anerkannt.
Ab dem 01.07.2021 bieten wir die Möglichkeit, eine attraktive Führungsstelle als Geschäftsführer*in in der DGfPI zu übernehmen. Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den TVöD EG 13.
Sie können mit hochengagierten Mitarbeiter*innen in Düsseldorf und Berlin innovative bundesweite Modellprojekte umsetzen. Wir bieten ein angenehmes Arbeitsklima und hochkompetente Mitarbeiter*innen in der Geschäftsstelle und den Projekten. Die DGfPI bietet die Möglichkeit bundesweit für Verbesserungen im Kinderschutz einzutreten. Die aktiven Mitglieder und Mitgliedsorganisationen sind dabei wichtige Partner*innen. Sie können sich auf die Zusammenarbeit mit einem engagierten ehrenamtlichen Vorstand freuen.

Ihre Qualifikationen sind:

  • Sie sind eine ausgewogene Persönlichkeit mit Fachkompetenz im Feld des Kinderschutzes.
  • Sie verfügen über einen einschlägigen Hochschulabschluss (M.A.)
  • Sie haben Leitungs- und Führungsqualitäten und verfügen über Erfahrungen in Personalführung und Personalentwicklung.
  • Sie können den Dialog auf den unterschiedlichen Arbeitsebenen mit diversen Gesprächspartner*innen konstruktiv gestalten.
  • Sie verfügen über ausgeprägte betriebswirtschaftliche Kompetenzen im Bereich Mittelbewirtschaftung, Zuwendungsabrechnungen mit Bundesministerien, Finanzplanung, Kalkulationen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung im Downloadbereich.

Datenschutz | Impressum
close