Menu Menu

Das Männerbüro sucht eine Verwaltungskraft im Arbeitsbereich Täteransprache Häusliche Gewalt in Teilzeit (10 Wochenstunden)

Wo: Hannover; Bewerbungsfrist: 30.06.2021

Das Männerbüro Hannover ist Teil der Interventionskette bei Häuslicher Gewalt und erhält in diesem Zusammenhang polizeiliche Meldungen. Die Mitarbeiter*innen nehmen pro-aktiv Kontakt mit den Beschuldigten auf. Ziel ist es, die beschuldigten Männer zu konfrontieren, zur Unterlassung von Gewalt aufzufordern und Möglichkeiten der Unterstützung anzubieten.

Aufgaben

  • Fallbeurteilung und Fallbearbeitung anhand von Sachverhalten
  • Datenerfassung und Dokumentation polizeilicher Mitteilungen
  • Verwaltungsabläufe und Dokumentation im Kontext der oben beschriebenen Arbeit

Anforderungsprofil

  • ausgebildete Verwaltungskraft, z.B. Bürokaufmann /-frau oder vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung
  • Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit in einer Tätigkeit mit hoher Verantwortung
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit den Themen Häusliche Gewalt und Gender
  • Teamfähigkeit
  • soziale Kompetenz und emotionale Stabilität
  • gängige PC-Kenntnisse

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung im Downloadbereich.

Datenschutz | Impressum
close