Menu Menu

Wildwasser sucht Mitarbeiterin* im Projekt „Fachliche Begleitung bei der Entwicklung von Kinderschutzkonzepten für Schulen besonderer pädagogischer Prägung“

Wo: Berlin; Wann: ab 01.01.2022; Bewerbungsfrist: 06.12.2021

Bereits im September 2018 ist in Berlin die bundesweite Initiative „Schule gegen sexuelle Gewalt“ gestartet. Die Initiative verfolgt das Ziel, dass alle Schulen Konzepte zum Schutz vor sexualisierter Gewalt entwickeln. Jüngste Ereignisse verdeutlichen die Notwendigkeit, wirksame Kinderschutzkonzepte zu implementieren, bei denen es um alle Formen von Gewalt geht. Damit Kinder und Jugendliche sich gut entwickeln können, benötigen sie ein sicheres Umfeld. Durch eigens erarbeitete Schutzkonzepte können sich Schulen zu sicheren Orten entwickeln.

Zur Erweiterung des Teams sucht Wildwasser e.V. ab Januar 2022 eine Mitarbeiterin* für das Projekt „Fachliche Begleitung bei der Entwicklung von Kinderschutzkonzepten für Schulen besonderer pädagogischer Prägung“. Die Stelle ist aufgrund des Förderrahmens bis zum 31.12.2022 befristet.

Tätigkeiten als Projektmitarbeiterin*

  • Fachliche Beratung von insgesamt vier Schulen besonderer pädagogischer Prägung bei der Entwicklung von Kinderschutzkonzepten (seit November 2020 laufende Prozesse)
  • Regelmäßige Begleitung von Arbeits- und Steuergruppen in den Schulen
  • Vorbereitung, Umsetzung und Dokumentation von fachlichen Impulsen, Workshops und Fortbildungen

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss in einem (sozial-)pädagogischen oder sozialwissenschaftlichen Fachgebiet
  • Wissen zum Thema Kinderrechte und Kinderschutz
  • Kompetenzen im Bereich der Bildungs- und/oder Beratungsarbeit (methodisch-didaktische Kenntnisse, Präsentationsmethoden und Moderationstechniken, Kommunikationsstrategien)
  • Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und hohe Flexibilität

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Stellenausschreibungen im Downloadbereich.

Datenschutz | Impressum
close