Menu Menu

KOK e.V. sucht Werkvertragsnehmer*in für Projekt "Rechte von Betroffenen von Menschenhandel im Ermittlungsverfahren"

Wo: Berlin; Wann: zum nächstmöglichen Zeitpunkt; Bewerbungsfrist: 31.07.2022

Ausschreibung

Werkvertrag für Projekt

Rechte von Betroffenen von Menschenhandel im Ermittlungsverfahren

Der Bundesweite Koordinierungskreis gegen Menschenhandel – KOK e.V. ist ein Zusammenschluss von derzeit 42 Organisationen, die sich gegen Menschenhandel und Ausbeutung sowie gegen Gewalt an Frauen im Migrationsprozess einsetzen. Der Verein vernetzt erfolgreich die Mehrzahl aller spezialisierten Fachberatungsstellen für Betroffene von Menschenhandel in Deutschland sowie weitere in diesem Bereich tätige NGOs.
Der KOK e.V. agiert als Schnittstelle zwischen der Praxis einerseits und Politik und Verwaltung anderseits und schafft einen Wissenstransfer zwischen den Mitgliedsorganisationen und Politik, Verwaltung, Gesellschaft und Wissenschaft.

Zur Durchführung des Projekts suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Werkvertragsnehmer*in

 

Weitere Informationen in der Stellenausschreibung im Download.

 

 

Datenschutz | Impressum
close