Menu Menu

mannigfaltig Minden-Lübbecke e.V. sucht pädagogische Fachkraft für psychosoziale Beratung (m/w/d/offen)

Was: 19,75 Std.; Wo: Minden-Lübbecke; Bewerbungsfrist: 23.10.2022

Stellenausschreibung als pädagogische Fachkraft – Beratung

mannigfaltig Minden-Lübbecke e.V. ist die spezialisierte Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Jungen* und Jungen Männern*in Minden-Lübbecke. Wir bieten Beratung, präventive Angebote sowie Fortbildungen und unterstützen Institutionen und Fachkräfte der Sozialen Arbeit/Pädagogik bei ihrer Arbeit gegen sexualisierte Gewalt an Jungen*; dazu arbeiten wir vor Ort mit Wildwasser Minden und überregional u.a. mit der BKSF und der DGfPI zusammen.


Wir suchen zum 1. Januar 2023 oder einem früheren Zeitpunkt eine*n pädagogische Fachkraft für psychosoziale Beratung (m/w/d/offen | Stellenumfang: 50% / 19,75 Std./Woche).
Fühlen Sie sich angesprochen, wenn es darum geht …

  • bestehende Beratungsangebote in Zusammenarbeit mit dem bestehenden Team der Fachstelle an einem neuen Standort im Kreis Minden-Lübbecke umzusetzen und weiterzuentwickeln?
  • eine kritisch-solidarische Haltung zu Jungen* und jungen Männern* einzunehmen und umzusetzen
  • eine zugewandte, akzeptierende und parteiliche Einstellung zu den zu Beratenden einzunehmen?
  • in einem bestehenden Team selbstreflexiv und in Absprache eigenverantwortlich zu arbeiten?
  • grundlegende Kenntnisse zum Thema zu haben, sich fortzubilden und Supervision und Intervision anzunehmen?
  • Männlichkeitsmythen aufzudecken und zu dekonstruieren?


Wir erwarten …

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik, Genderstudies, Soziologie oder eine vergleichbare berufliche Erfahrung – Kenntnisse in / Interesse an dem Themenfeld sexualisierte Gewalt, Reflexion von Männlichkeiten,
  • Vorerfahrungen im Bereich psychosoziale Beratung, Jugendsozialarbeit, Einzelfallhilfen oder Jungenarbeit wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich parteilicher und systemischer Beratung, sowie traumatheoretischer Grundlagen
  • Bereitschaft für fachspezifische Fort- und Weiterbildung
  • Interesse an hierarchiekritischen Perspektiven


… und bieten …

  • eine Vergütung in Anlehnung an TVöD-SuE
  • Möglichkeiten zur eigenständigen inhaltlichen Gestaltung des Arbeitsplatzes im Rahmen des Beratungskonzeptes und eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Einbindung und Unterstützung durch das Team von mannigfaltig Minden-Lübbecke und eine wertschätzende und engagierte Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen
  • perspektivisch eine unbefristete Stelle


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 23.10.2022, gerne per Mail, an: info@mannigfaltig-minden-luebbecke.de


Eingehende Bewerbungen werden nur auf ihre fachliche Qualifikation hin unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität ausgewertet. Der Einbezug vieler Perspektiven in unsere Arbeit ist uns wichtig. Daher laden wir Personen mit mehrdimensionalen Positionierungen besonders zur Bewerbung ein.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Marcus Wojahn und Michael Drogand-Strud.

Datenschutz | Impressum
close