Menu Menu
Donnerstag, 1. Juli 2021, 10:00 - 14:30, Hannover

Fachtagung: Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* in Niedersachsen

Koordinierungsstelle der nds. Frauen- und Mädchenberatungsstellen gegen Gewalt

Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* ist in Deutschland nach wie vor allgegenwärtig. Statistisch gesehen ist jede dritte Frau* einmal im Leben von psychischer, körperlicher oder sexualisierter Gewalt betroffen. Eine effektive Bekämpfung jeglicher Formen von Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* soll die 2018 in Deutschland in Kraft getretene Istanbul-Konvention ermöglichen. Für eine Erfolg versprechende Umsetzung bedarf es jedoch noch Interventionen auf vielen verschiedenen Ebenen. Erschwerend kommt die anhaltende COVID-19 Pandemie hinzu, welche sich mit den zahlreichen Einschränkungen des privaten und beruflichen Lebens auch, auf häusliche Gewalt und auf (sexualisierte) Gewalt gegen Kinder und Jugendliche auswirkt.

Am 01.07.2021 stellen wir uns daher in einer interdisziplinären Fachtagung den Themen: Die Umsetzung der Istanbul-Konvention und den Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf häusliche Gewalt in Deutschland. Abschließend folgt eine Talkrunde mit der Frage, wo Niedersachsen aktuell in der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* steht, welche Auswirkungen die COVID-19 Pandemie darauf hat(te) und was dies für die Umsetzung der Istanbul-Konvention bedeutet.

Wo?

Hannover

Wenn Sie einen Veranstaltungshinweis auf unserer Webseite veröffentlichen wollen, geht das ganz einfach: Veranstaltung vorschlagen

Typ
Bundesland

Datenschutz | Impressum
close