Menu Menu

Katholische Kirche/DBK

  • Deutsche Bischofskonferenz will unabhängige Anlaufstellen für Betroffene sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend einrichten

    Zur Ankündigung des Bischofs Stephan Ackermann hinsichtlich einer Kooperation der katholischen Kirche mit unabhängigen Beratungsstellen: Seit Jahren wird gefordert, dass die katholische Kirche sexuellen Missbrauch in ihren eigenen Reihen aufarbeitet, ihre Strukturen auf den Prüfstand stellt, Täter tatsächliche Konsequenzen erfahren und Betroffene Unterstützung, Hilfe und Entschädigung bekommen ...
  • Unabhängige Anlaufstellen für Betroffene in der katholischen Kirche geplant

    BKSF führt Sondierungsgespräche mit der Deutschen Bischofskonferenz

    Wir stehen in Gesprächen mit Vertreter*innen der Deutschen Bischofskonferenz, die im Frühjahr auf uns zugekommen sind. Dabei geht es um die Schaffung von unabhängigen Beratungsangeboten für Menschen, die als Kinder oder Jugendliche sexualisierte Gewalt in der katholischen Kirche erfahren mussten. Diese sollen in Kooperation mit bestehenden und auf das Thema spezialisierten Fachberatungsstellen, deren fachliche und politische Anliegen wir als Bundeskoordinierung vertreten, entstehen ...
Datenschutz | Impressum
close