Menu Menu
Mittwoch, 17. Juni 2020, 17:00 - 19:00, Hamburg

Sexting unter Jugendlichen

Anregungen zu einem emanzipatorischen Umgang

„Sexting“, das einvernehmliche und private Versenden selbstproduzierter erotischer Bilder und Videos, ist kein neues Phänomen mehr und kann als zeitgemäße Ausdrucksform von Sexualität unter Jugendlichen (und Erwachsenen) verstanden werden. „Sexting unter Jugendlichen“ wird immer wieder kontrovers diskutiert und bewertet.

Der Workshop dient zur Einführung in das Thema und soll anregen, eine eigene Haltung dazu zu entwickeln und mehr Sicherheit für einen kompetenten Umgang zu erlangen. Es wird über Materialien für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen informiert.


Teilnehmer*innen: max. 18 Personen

Zielgruppe: pädagogische und psychosoziale Fachkräfte; Studierende und Auszubildende; Interessierte; keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich

Kosten: 10 €

Referentinnen: Sarah Jähnert, Dipl.-Pädagogin, Allerleirauh e.V.
Birte Wenke, ajs AG Kinder- und Jugendschutz Hamburg e.V. 
Anmeldung

Bitte melden Sie sich formlos bis zum 03.06.2020 per Mail an info@allerleirauh.de an.

Wenn Sie einen Veranstaltungshinweis auf unserer Webseite veröffentlichen wollen, geht das ganz einfach: Veranstaltung vorschlagen

Typ
Bundesland

Datenschutz | Impressum
close