Menu Menu

Neue Stellungnahme für Kinderschutz-Enquetekommission in Niedersachsen

Von uns gibt es eine neue Stellungnahme, die wir bei der niedersächsischen Enquetekommission "Verbesserung des Kinderschutzes und zur Verhinderung von Missbrauch und sexueller Gewalt an Kindern" eingereicht haben. Dabei beleuchten wir verschiedene Themen, die aus unserer Perspektive besonders wichtig sind, um sexualisierte Gewalt an Kindern zu verhindern bzw. Betroffene besser zu versorgen und das Hilfesystem angemessen auszurüsten.

Die Kommission wurde am 6. Oktober 2020 vom Niedersächsischen Landtag eingesetzt. Vor dem Hintergrund bundesweit bekannt gewordener Fälle von schwerer sexualisierter Gewalt an Kindern  soll sie alle bisherigen parlamentarischen, praktischen und wissenschaftlichen Ergebnisse zusammenführen, auswerten und eine Optimierung des gesamten Kinderschutzes innerhalb der Möglichkeiten des Landes erreichen.

Enquetekommissionen sind ein parlamentarisches Instrument um komplexe und besonders wichtige Sachverhalte mit verschiedenene Aspekten und Ebenen zu untersuchen. Die Kommissionen arbeiten überfraktionell und erstellen Analysen, aus denen Handlungsstrategien abgeleitet werden und im jeweiligen Parlament beraten werden sollen. (21.06.21)

Datenschutz | Impressum
close