Menu Menu
07.10.2021

BKSF-Stellungnahme: Warum Kinder keine Tyrannen sind und das "System Winterhoff" kein Einzelfall

Am 09.08.2021 wurde in der ARD die Reportage Warum Kinder keine Tyrannen sind ausgestrahlt. Darin wurden schwere Vorwürfe gegen den Bonner Kinderpsychiater und Bestsellerautor Michael Winterhoff erhoben: medizinisch nicht haltbare Diagnosen, Dauergaben schwerer Neuroleptika und grenzwertige Untersuchungen an Kindern, die von Winterhoff als "narzisstisch gestört" befunden wurden. Auch viele Kinder in der stationären Kinder- und Jugendhilfe waren betroffen. Gleichzeitig publizierte Michael Winterhoff medial gefeierte Bücher wie "Warum unsere Kinder Tyrannen werden" und trat in Talkshows als Experte auf.

Wir haben uns intern mit den Vorfällen und Thesen Winterhoffs intensiv auseinandergesetzt. Uns ist es als Stimme aus dem Anti-Gewalt-Bereich wichtig, dezidiert Stellung zu beziehen. Unsere Stellungnahme finden Sie im Downloadbereich.

Datenschutz | Impressum
close